Der Air Max 97 feiert dieses Jahr sein 20-jähriges Jubiläum und bringt uns die Ikone wieder. Damals wollten die Designer bei Nike einen futuristischen Schuh, der seiner DNA treu bleibt und haben sich vom japanischen Hochgeschwindigkeitszug »Shinkansen« inspirieren lassen. Während die OG-Colorways uns schon etwas früher dieses Jahr erreichten, präsentiert uns Nike ihn jetzt in neuen Gewändern. Diesen August stehen einige 97er im Releasekalendar. Den Anfang machen da die beiden Suede Varianten.

 

 

Mir persönlich gefällt der 97er eingehüllt in Suede extrem gut, da er dem Schuh einen neuen Blickwinkel gibt und ihn weniger sportlich und aggressiv, dafür hochwertiger und eleganter aussehen lässt. Das Editorial sollte die futuristische Ader des Schuhs eingebettet in das urbane Frankfurt darstellen. Da Frankfurt viele futuristische Elemente durch seine Architektur bereitstellt, waren einige Locations als Fotospot sehr geeignet. Hinzu kam noch die Sonne, die als Lichtassistent einen extrem guten Job gemacht hat wie ich finde. Was dabei herauskam seht ihr hier.

Fotos für 43einhalb  //